GFK-Segellatten

GFK-Segellatten

Unsere pultrudierten/stranggezogenen GFK-Profile sind zum Teil ab Lager verfügbar. GFK-Segellatten sind für den nautischen Bereich konzipiert und auf die Bedürfnisse von Windsurfern, Offshore-booten, Segelbooten, Jollen oder Katamaranen abgestimmt. Aufgrund ihrer Form und ihrer Eigenschaften werden sie auch als Verstärkungen für Industrieplanen in Schnelllauftoren oder in LKW-Planen eingesetzt. Für jede Dimension sind Kunststoff-Endkappen in Farbe weiss verfügbar.

 

Zeichnung

Lieferung ab deutschem Lager
Lagerlängen: 4.000 mm
Farben gemäss Webshop www.castioni.de
Zuschnitte: auf Anfrage
unterschiedliche Mindestlose je nach Dimension,
Farbe, Länge, Verstärkung und Harztyp wählbar

Preis: 2,50  Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Herstellung

GFK-Segellatten aus glasfaserverstärktem Kunststoff werden im Pultrusionsverfahren hergestellt.

Technische Werte

Eigenschaften

Test-Methode

Masseinheit

Standardprofile

Dichte

ASTM D792

g/cm³

1,8 ÷ 2,0

Brandverhalten

UL 94

Klasse

HB

Biegefestigkeit längs

ASTM D790

MPa

500 ÷ 700

Biege-E-Modul längs

EN 13706

GPa

20 ÷ 35

Druckfestigkeit längs

ASTM D695

MPa

250 ÷ 350

Druck-E-Modul längs

ASTM D695

GPa

18 ÷ 30

Scherfestigkeit

ASTM D4475

MPa

30

Wasseraufnahme

ISO 62

%

0,4

Linearer Wärmeausdehnungskoeffizient     ASTM D696                  K-1                              7,5 x 10-6

Wärmeleitfähigkeit

EN 12667

EN 12664

W/mK

0,3

 

Die technischen Werte beziehen sich auf glasfaserverstärkte Profile mit Polyesterharz.

Toleranz der mechanischen Eigenschaften in Längsrichtung: ± 10%.


Die zur Verfügung gestellten Werte sind zuverlässig; es wird jedoch für deren Verwendung keine Verantwortung übernommen.

Die mechanischen Werte beziehen sich auf die Dimensionen 40 x 4 mm und 50 x 4 mm.


Die Flachprofile können auch in Vinylesterharz produziert werden.

Materialaufbau

 

Zurück